Heimchen am Schwert: Femtasy mit starken Frauen

Heimchen am Schwert Femtasy mit starken Frauen Eine Frau war aus den Schatten getreten Erik Huyoff Der Kreis der SiebenNicht nur eine Frau tritt aus den Schatten junge M dchen erwachsene Frauen und ltere Damen sie alle leben grundverschiedene Le

  • Title: Heimchen am Schwert: Femtasy mit starken Frauen
  • Author: Karin Pelka Thomas Heidemann Melanie Vogltanz Regine D. Ritter Philip Will Jacqueline Mayerhofer Laura Dümpelfeld Andreas Acker
  • ISBN: null
  • Page: 186
  • Format: Kindle Edition
  • Eine Frau war aus den Schatten getreten Erik Huyoff, Der Kreis der SiebenNicht nur eine Frau tritt aus den Schatten junge M dchen, erwachsene Frauen und ltere Damen sie alle leben grundverschiedene Leben, bestreiten Abenteuer, erheben Schwerter, xte und ihre lauten Stimmen Vorbei sind die Zeiten, in denen fantastische Frauen nur als schm ckendes Beiwerk zu m nnlich Eine Frau war aus den Schatten getreten Erik Huyoff, Der Kreis der SiebenNicht nur eine Frau tritt aus den Schatten junge M dchen, erwachsene Frauen und ltere Damen sie alle leben grundverschiedene Leben, bestreiten Abenteuer, erheben Schwerter, xte und ihre lauten Stimmen Vorbei sind die Zeiten, in denen fantastische Frauen nur als schm ckendes Beiwerk zu m nnlichem Heldenmut dienten.Heldinnen in zwanzig unterschiedlichen Geschichten wandeln auf gef hrlichen Pfaden, beweisen Mut und bringen Welten zum Erzittern Manche von ihnen laden zum Schmunzeln ein, andere sind ernst, einige spielen mit Klischees und doch haben sie eine Sache gemeinsam Sie sind stark

    835 Comment

    • pingwingTV says:

      Ein solches Wortspiel als Titel für diese Anthologie herzunehmen, führt schon humorvoll zum Thema. Spätestens beim Untertitel „#femtasy“ wird klar: Dieses Kofferwort verrät, dass man es hier mit einer Anthologie zu tun, bei denen die Geschichten meistens in Fantasy-Settings oder mit Fantasy-Elementen stattfinden und bei denen man eine oder mehrere starke Frauen kennenlernt. Auf welche Weise sich diese Stärke genau zeigt, kann immer wieder unterschiedlich ausfallen oder wird dem Leser od [...]

    • Irifev says:

      Durchaus empfehlenswert. Fast jede der Geschichten der Anthologie lässt sich gut lesen, und das wunderbare Wortspiel im Titel zieht sich stringent durch die Geschichten, wobei verschiedene Facetten beleuchtet werden, so dass trotzdem Abwechslung aufkommt.

    • Christopher says:

      Dieses Buch könnte es dauerhaft geschafft haben, dass ich mal wieder mehr Kurzgeschichten lese.Ein Großteil ist sehr spannend geschrieben und liest sich wie im Flug. Eignet sich sehr gut, wenn ihr in einem etwas größeren Buch gerade nicht so voran kommt.Nur wenige Geschichten haben mich nicht in ihren Bann gezogen. Meist weil sie in einem so kurzen Abschnitt nicht schlüssig waren oder ich bereits eine sehr ähnliche Geschichte kannte.Die Themen Feminismus und Fantasy, welche das Buch aufgre [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *